Recycling

Recycling

Wusstest du, dass wir in den vergangenen 50 Jahren mehr Ressourcen verbraucht haben als in der gesamten Geschichte? Lass diese Information kurz sacken. Mehr als 8,3 Milliarden Tonnen Plastik wurden seit Beginn der industriellen Produktion in den 1950er Jahren hergestellt. Nur neun Prozent davon wurden recycelt, der Rest landete auf Mülldeponien, hat unsere Meere verschmutzt oder wurde verbrannt. Das ist nicht nur eine Katastrophe für unsere Umwelt, sondern auch eine schreckliche Verschwendung der limitierten Ressourcen auf der Welt. Lasst uns daher Abfall zu unserer siebten Ressource machen.

Das schnelle Wachstum der Weltbevölkerung übt enormen Druck auf die natürlichen Ressourcen aus. Unsere alten Gewohnheiten in Bezug auf Produktion, Konsum, Nutzung und Entsorgung können dem nicht mehr standhalten. Wahrscheinlich hast du in letzter Zeit schon öfter von Kreislaufwirtschaft gehört. Der Übergang zu einer Circular Economy ist erforderlich, um das Klima zu schützen und die Übernutzung der Ressourcen zu verringern.

Du könntest dich fragen: Was hat das mit mir zu tun? Das ist ziemlich einfach zu erklären:

Wir müssen:

• Unseren Konsum neuer Produkte reduzieren

• Mehr Dinge wiederverwenden

• Produkte und Verpackungen smarter designen

• Mehr Material recyceln

• Die Energie von Abfällen nutzen, die nicht recycelt und daher verbrannt werden

Jedes Jahr konsumieren wir Milliarden Tonnen natürlicher Rohstoffe – früher oder später werden sie aufgebraucht sein. Dieser Zeitpunkt kommt immer näher. Wasser, Luft, Erdöl, Erdgas, Kohle und Mineralien gelten als die sechs wichtigsten Ressourcen, ohne die wir nicht überleben können. Sind sie einmal verbraucht, sind sie für immer weg.

Unsere siebte Ressource ist Recycling. Damit können wir unsere wichtigsten natürlichen Rohstoffe schützen. Wiederverwendung und Recycling reduzieren den negativen Einfluss auf die Umwelt und das Klima und verbessern gleichzeitig unsere Lebensbedingungen. Stand heute können wir jährlich über 770 Millionen Tonnen CO2-Emissionen durch Recycling einsparen – und es wird immer mehr.

Um erfolgreich zu sein, müssen wir unsere Beziehung zu Abfall neu denken. Viele Organisationen und Individuen machen es uns durch Kreativität und Innovation vor. Lasst uns den Wert von Abfall erkennen – als relevante Ressource in einer Kreislaufwirtschaft. Denk darüber nach, was du wegwirfst. Sieh die Ressource, nicht den Müll.